FÜR EINSTEIGER UND FORTGESCHRITTENE

Mehrteilige Seminare

Unsere beiden mehrteilige Seminare  "Stimmen der Natur - Grundlagen der Vogelbestimmung"  sowie unser Gartenplanungsseminar "Kreative Spielwiesen" müssen leider abgesagt werden.

Gezirkelte Beete, üppiger Bauerngarten oder asiatische Formensprache - davon, wie ein Garten auszusehen hat, haben wir ganz unterschiedliche Vorstellungen. In ihrem dreiteiligen Seminar unterstützt Kreisfachberaterin Susanne Flach-Wittmann Dipl. Ing. (FH) Landespflege Newcomer und Fortgeschrittene bei der Realisierung ihres Traumgartens.

Ein Einführungsvortrag thematisiert unterschiedliche Gartenstile und grundsätzliche Gestaltungsregeln. Die Teilnehmer erhalten das nötige Rüstzeug, um Ideen und Wünsche als groben Vorentwurf daheim zu Papier zu bringen!

Dienstag, 13.04.2021, 19.00 – 21.30 Uhr, im  Landratsamt Neumarkt, Nürnberger Straße 1

Im zweiten Teil werden die einzelnen Gartenpläne in kleinen Gruppen individuell besprochen und weiterentwickelt.

Samstag, 15.05.2021, 10.00 - 12.00 Uhr, 12.30 - 14.30 Uhr oder 15.00 - 17.00 Uhr im HAUS AM HABSBERG

Der dritte Teil fokussiert unter dem Motto „Wilder Urwald, sterile Steinwüste oder geordnete Blumenpracht?“ die Bepflanzung Ihres Traumgartens. Welche Pflanzen passen nicht nur zu meiner Gartenidee, sondern auch zu meinen Pflegevorstellungen? Im Anschluss folgt eine Führung im Kreislehrgarten in Loderbach.

Freitag, 11.06.2021, 15.00 bis 18:00 Uhr, im Gasthaus Ehrnsberger-Warda in Loderbach

Das Seminar "Kreative Spielweisen - Gartenplanung für Einsteiger und Fortgeschrittene" kann nur  zum Preis von 50 Euro pro Teilnehmer gebucht werden. Bei Paaren, die sich gemeinsam anmelden, zahlt ein Partner 40 € (ohne Seminarunterlagen).

Flyer zu unseren Gartenseminaren zum Download

Sie zwitschern, sie trällern, sie fiepen, sie piepen, sie pfeifen, sie singen und manche können täuschend echt Geräusche imitieren: Vögel sind die Stimmen der Natur! Ihr vielfältiger Gesang und ihre Fähigkeit zu fliegen, faszinieren die Menschen. Das HAUS AM HABSBERG und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) bieten einen Einführungskurs in die heimische Vogelwelt an. Ziel ist es, die häufigsten Vogelarten und ihren Gesang kennenzulernen.

Bei einem theoretischen Einführungsabend werden die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale zu Bestimmung in einem Vortrag vorgestellt.

Donnerstag, 15.04.2021, ab 19.00 Uhr, im  HAUS AM HABSBERG

Bei einer ersten geführten Exkursion begeben sich die Teilnehmer auf die Spur der „Vögel der Feldflur“. Im Zentrum stehen Vogelarten, die auf Äckern und Wiesen, aber auch in Hecken oder Feldgehölzen vorkommen, wie beispielsweise die Feldlerche, die Gartengrasmücke oder die Goldammer.

Samstag, 17.04.2021, 08.00 – 10.30 Uhr, Treffpunkt am HAUS AM HABSBERG

Geeignete Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich!

Eine zweite Exkursion führt die Teilnehmer zur Vogelwelt im Ottosaubachtal

Sonntag, 25.04.2021, 08.00, Treffpunkt: Kirche in Pelchenhofen

Geeignete Kleidung u. festes Schuhwerk erforderlich!

Der Einführungskurs ist geeignet für alle Interessierten ab einem Alter von 12 Jahren, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. "Die Stimmen der Natur -Grundlagen der Vogelbestimmung" kostet bei Buchung des gesamten Seminars 12 Euro für Erwachsene, Jugendliche zahlen 10 Euro. Die drei Seminarteile können auch einzeln zum Preis von 5 Euro je Einheit gebucht werden.

Anmeldung

Anmeldung für alle Seminare bei der Geschäftsstelle des HAUSES AM HABSBERG, Am Landratsamt Neumarkt i.d.OPf., Nürnberger Straße 1, 92318 Neumarkt,  Telefon (09181) 470 311.

Keine Nachrichten verfügbar.