Neues Jahresprogramm "Angebote und Termine 2020" des HAUSES AM HABSBERG vorgestellt

Ganz im Zeichen des Jubiläums 25 Jahre Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V. steht 2020 das Jahresprogramm des HAUSES AM HABSBERG.  „Die Themen Arten- und Klimaschutz bestimmen derzeit die öffentliche Diskussion. Wir handeln, und das seit mittlerweile 25 Jahren“, betont Landrat Willibald Gailler, der Vorstandsvorsitzende des Landschaftspflegeverbands. Der Erhalt und die Schaffung einer abwechslungs- und strukturreichen Kulturlandschaft, die Lebensraum für zahlreiche typische, aber auch hochspezifische Tier- und Pflanzenarten bietet, ist seit seiner Gründung 1995 Kernaufgabe des Landschaftspflegeverbands. „Eine weitere zentrale Aufgabe ist die Umweltbildung und mit unserem HAUS AM HABSBERG haben wir dazu den idealen Lern- und Erlebnisort geschaffen“, ergänzt Werner Thumann, der Leiter des HAUSES AM HABSBERG und Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Neumarkt i.d.OPf. e.V.  „Mit unserem Themenspektrum treffen wir nicht nur inhaltlich den Nerv der Zeit, wer eine Veranstaltung bei uns bucht oder ein Seminar besucht kann sich auf inhaltliche Qualität und ein hohes Niveau verlassen“, so Thumann weiter.

„Unser Jahresprogramm setzt sich auch 2020 wieder aus vielen bewährten, aber auch zahlreichen neuen Veranstaltungen zusammen“, so Katja Schumann.  Zu den Besonderheiten zählt dabei sicherlich das Angebot, das Deusmauer Moor bei geführten Wanderungen im Wandel der Jahreszeiten zu erleben. Die erste Moorführung unter dem Motto „Klirrende Kälte und eisige Schönheit“ findet bereit am Sonntag, 2. Februar statt. Erstmals finden heuer zwei Qigong-Kurse statt, außerdem bieten wir einen Anfänger-Kochkurs für Männer an. Unter dem Motto „Kunst im Kreislehrgarten“ können sich die Kursteilnehmer im Juli von der blühenden Farbenpracht inspirieren lassen und unter Anleitung kreativ werden.

Jubiläumstour des Landschaftspflegeverbands

Höhepunkt unseres Veranstaltungsjahres wird am Sonntag, 21. Juni, die Jubiläums-Bustour unter dem Motto „25 Jahre im Dienst der Biologischen Vielfalt“ sein, die zu markanten Beispielen unserer Projekte vor Ort führen wird. Die Teilnehmer erleben bei einer geführten Bustour mit kleinen Spaziergängen die Highlights der Artenvielfalt, für das leibliche Wohl ist mit einem Mittagsimbiss im HAUS AM HABSBERG bestens gesorgt.

Im Bauergarten am Habsberg dreht sich 2020 alles rund um das Thema Kürbis. Kreisfachberater Franz Kraus wird einen Überblick über die große Sortenvielfalt sowie über Pflanzung und Pflege geben, und natürlich zeigen wir auch in einem Kochkurs, wie die Stars der Herbstküche genussvoll verarbeitet werden können.

Ebenfalls druckfrisch erschienen ist das neue Jahresbücherl 2020 des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine. Unser Jahresbücherl bietet in bewährter Weise vom Tag der Offenen Gartentür bis zur Gartenjahrabschlussfeier alle wichtigen Termine des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege. Zahlreiche Fachvorträge, Führungen und praxisorientierte Kurse bieten die Möglichkeit, gärtnerisches Wissen zu vertiefen. Möglichkeiten zur Obstverarbeitung finden sich ebenso in der Broschüre wie die Bezugsadressen unserer Juradistl-Produkte.

Der erste wichtige Termin im Jahresverlauf steht bereits im Februar an:  Am Samstag, 15. Februar findet das Jahrestreffen der AG Kinder und Jugend, eine Fortbildung speziell für die OGV-Kinder- und Jugendgruppenleiter und -leiterinnen statt. Das Jahrestreffen bietet viele kreative Tipps und Anregungen für die Arbeit, stellt die ideale Gelegenheit für einen geselligen Austausch dar und gibt viele neue praktische Anregungen zum Thema Gärtnern mit Kindern und Jugendlichen.  Am 27. Juni haben die GruppenleiterInnen die Gelegenheit, an einer Lehrfahrt teilzunehmen, die heuer ins Oberpfälzer Seenland führt.

Wegen umfangreicher Neubaumaßnahmen von Seiten des Klinikums wurde im vergangenen Herbst der Rosengarten neugestaltet und bepflanzt.  Ab sofort kann der Rosengarten wieder besichtigt werden, zudem sind für 2020 zwei öffentliche Führungen geplant.

Um das Thema Biodiversität dreht sich auch 2020 der Vorgarten- und Blumenschmuckwettbewerb 2020. Unter dem Motto „Blühende Vielfalt“ rückt weiterhin die Artenvielfalt in Privatgärten in den Fokus. Vorgärten mit vielen blühenden Stauden und Sträuchern können hier punkten, die Bewertungskriterien wurden dementsprechend angepasst.

125 Jahre Bezirksverband Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege

Sein 125-jähriges Jubiläum feiert der Bezirksverband Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege, der anlässlich des Jubiläums seine Mitglieder einlädt, im Rahmen eines generationenübergreifenden Fotowettbewerbs kreativ zu werden und die Vielfalt der Oberpfälzer Gärten unter dem Motto „HeimatLiebe – GartenVielfalt“ fotografisch festzuhalten.

Zu den Höhepunkten des Jahres zählt zudem die Landesverbandstagung, die am 26. September 2020 erstmals in Neumarkt im Saal des Landratsamtes stattfinden wird und unseren Vereinen eine gute Möglichkeit bietet, diese Veranstaltung des Landesverbands wahrzunehmen.

 

Broschüre "Angebote und Termine 2020" zum Download

Das Jahresbücherl des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege 2020 zum Download