Fleißige Helfer aus der Mittelschule Velburg beim Kartoffellegen im HAUS AM HABSBERG

Perfektes Wetter und viel gute Laune brachten die Velburger Schüler mit, die am Freitag, 22. April, gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Meyer beim Legen der Kartoffeln im HAUS AM HABSBERG halfen. Mittlerweile hat es sich längst zur Tradition bei uns am Habsberg entwickelt, dass die Velburger Schüler ganz flexibel und unkompliziert unserem Hausmeister Ludwig Geitner beim Legen der Kartoffeln zur Hand gehen.

Ganz klar, dass so viel Arbeit an der frischen Luft auch hungrig macht: Gemeinsam mit Katja Schumann sorgte das Schüler-Küchenteam für die Verpflegung. Im Bauerngarten geernteten Schnittlauch haben sie gemeinsam zu einer herzhaften Schnittlauchbutter verarbeitet und auf frischem Bauernbrot ihren Mitschülern serviert. Wie immer hoffen wir nun auf das richtige Wetter, damit beim herbstlichen Ernteeinsatz wieder viel zu tun ist! Von der Qualität unserer Habsberg-Kartoffeln hatten sich einige der Schüler eh schon vorab überzeugt: Im Rahmen eines Projekts der Velburger Mittagsbetreuung waren sie zur "Kartoffelküche" am Habsberg und haben hier ihre Kochkünste unter Beweis gestellt.